Naikido-Shiatsu-Schule Wien

Peter Jo Pauer

Willkommen bei der NAIKIDO-Shiatsu-Schule Wien!

Beginnen Sie Ihre Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Diplom-Shiatsu-PraktikerIn. Beschreiten Sie mit uns einen Weg, der über das Erlernen von Technik und Theorie im Bereich von Körperarbeit hinausgeht. Erlernen Sie die besondere Qualität der Kommunikation durch Berührung.

Was ist Shiatsu?

Shiatsu hat seinen Ursprung in der fernöstlichen Philosophie und Medizin. Durch Gewichtsverlagerung wird mittels Finger, Handballen, Ellbogen oder Knie fein abgestimmter Druck auf die im Körper befindlichen Energieleitbahnen und Zonen ausgeübt. Durch die Arbeit mit dem chinesischen Meridian- und Akupunktursystem wird das Ki (Energie) im Körper bewegt, beruhigt oder ausgeglichen.

Was bewirkt Shiatsu?

Shiatsu ist umfassende Berührungskommunikation, ein aktives Miteinander zwischen Empfängern und Gebenden. Shiatsu wird zur Gesundheitserhaltung und Krankheitsvorbeugung, zum Entspannen und Stressabbau genutzt. Bei gesunden Menschen entsteht mehr Dynamik, Freude und Wohlbefinden, bei Befindlichkeitsstörungen werden die Selbstheilungskräfte aktiviert.

Das Besondere an der NAIKIDO-Shiatsu-Ausbildung

  • Schwerpunkt praktisches Arbeiten
  • Bewusstseinsbildung und Selbsterfahrung mit der NAIKAN-Methode
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Freundliches und produktives Kursklima
  • Kleine Gruppengrößen
  • Fundiertes Wissen und klare Unterrichtskonzepte
  • Zen-Geist und gegenseitiges Vertrauen

Ist eine Shiatsu-Ausbildung etwas für mich?

Wenn Sie Freude daran haben mit anderen Menschen zu arbeiten,
wenn Sie Menschen mögen und sie gerne berühren,
wenn Sie neugierig sind auf die Verschiedenartigkeit von Persönlichkeiten,
wenn Sie sich für Philosophie und Gesundheitslehren Chinas und Japans interessieren,
wenn Sie offen sind für das Lebendige …
… dann können Sie sich mit NAIKIDO die Welt von Shiatsu erschließen!